Werkzeug

Tools

Zunehmend benutzen wir auch in der Steinbearbeitung elektrisch bewegte Maschinen und Werkzeuge. In vielen Fällen wirken sie effizient und erleichtern die Arbeit. Sie verändern aber nicht nur den Arbeitsvorgang, sie verändern auch das Ergebnis der Arbeit, die Formen und Oberflächen der Arbeitsergebnisse. Eine seit Jahrtausenden praktizierte Form der effizienten, gezielten Energienutzung, das Schlagen mit Feustel, Knüpfel oder Hacken, wird verlernt. An heute bearbeiteten Steinen und Skulpturen sehen wir nahezu ausschließlich glatte, geschliffene oder polierte Oberflächen ohne Struktur.
Mein Interesse gilt diesen Verlusten in technischer, vor allem aber in ästhetischer Hinsicht ebenso wie dem Wiederentdecken vergessener Werkzeuge als Optionen bei der gestalterischen Arbeit in Stein. Um diesen Interessen nachzugehen, experimentiere ich mit Handwerkzeugen, erfinde Werkzeuge neu oder bilde Sie nach alten Vorbildern nach.

More and more we also use electrically driven machines and tools for stone processing. In many cases they work efficiently and facilitate the work. However, they not only change the working process, they also change the result of the work, the shapes and surfaces of the working results. A practice of efficient, systematic use of energy that has been in place for thousands of years, beating with sledgehammer, carver’s mallet or picks, is forgotten. The stones and sculptures we see today are almost entirely smooth, ground or polished surfaces without structure.
My interest is in these losses in technical, but above all in aesthetic terms as well as in the rediscovery of forgotten tools as options for creative work in stone. In order to pursue these interests, I experiment with hand tools, reinvent tools or recreate them according to traditional models

STEINWERK

Daniel Priese
Mahndorfer Strasse 20H
D 38820 Halberstadt
Europa

    0049 3941 601548
  d.priese@steinsculptur.de

Datenschutz

Signet

News

nächster Workshop:
im Zeitraum vom 17.Juni.2019 bis 12.Juli.2019

Ausstellungsbeteiligung „Ereignis Freihandzeichnung“
im Zeitraum vom 9.März.2019 bis 6.April.2019

Tapetenwerk, Halle C01, Lützener Straße 91
04177 Leipzig

Katalog